Elektromobilitätsverein Windhag

Projekt Dorfbus

Mehr Mobilität im ländlichen Raum: der E-Dorfbus als spezielles Angebot für Bürgerinnen und Bürger. Derzeit läuft die Findungsphase des Projekts.

Vereinsanmeldungen sind bereits möglich!

Zum EMIL-Login: https://emilio.emil-windhag.at/

 

 

FAQs

Wer lenkt EMIL?
Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer übernehmen die Fahrdienste. Als Gegenleistung können sie den E-Dorfbus abends, an Feiertagen und am Wochenende kostenfrei nutzen.

Geplante Betriebszeiten von EMIL
Montag bis Freitag jeweils von 7.00 bis 18.30 Uhr. Davon von 7.00 bis 13.00 Uhr Kindergartentransport. Am Nachmittag fährt EMIL bedarfsorientiert.
Ab 19.00 Uhr, an Feiertagen sowie am Wochenende: Nutzung durch Vereine sowie ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer

Wer darf Passagier sein?
Jedes Vereinsmitglied des Vereins EMIL Windhag. Einfach die Beitrittserklärung ausfüllen und am Magistrat abgeben oder per E-Mail an post@waidhofen.at schicken. Die Mitgliedschaft ist jährlich kündbar.

Wie kann mann man eine Fahrt buchen?
Online über eine App oder telefonisch

Bezahlung des Fahrpreises
Jedes Vereinsmitglied hat einen Abbuchungsauftrag. Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich abgebucht. Alle getätigten Fahrten werden einmal im Quartal vom Konto abgebucht.
Mitgliedsbeitrag: Fahrer Kindergartentransport 0 Euro / Jahr, ehrenamtliche Fahrer 25 Euro / Jahr, Kindergartentransport pro Kind 15 Euro / Jahr, Kinder bis 15 Jahre 15 Euro / Jahr, Mitfahrer Dorfbus ab 16 Jahre 25 Euro / Jahr;
Fahrtkostenersatz: Erwachsene 2 Euro, Kind bis 15 Jahre 1 Euro, ab 16 Jahre 2 Euro;

Einsatzgebiet von EMIL?
Innerhalb der Stadtgemeinde sowie außerhalb des Gemeindegebietes im Umkreis von
ca. 15 Minuten. 

 

Zeichnung Kirche Windhag

Wetter

Überwiegend sonnig

Das Wetter heute: Es wird freundlich, Sonnenschein und Wolken wechseln einander ab.

Quelle:ZAMG-Innsbruck / Biohof Ebenbauer

Hintergrundfoto
© Franz Wagner

Großansicht


Impressum & Datenschutz