Windhager Böhmische

Die Windhager Böhmische wurde im Sommer 2007 von 14 jungen Musikern (Orchestermusiker, Musikschullehrer, Musikstudenten, Hobbymusiker) gegründet. Die Begeisterung für die böhmisch–mährische Blasmusik jedes einzelnen Musikanten, ist mit Sicherheit als Geburtsgedanke dieser Gruppe zu sehen.

Die Windhager Böhmische setzt sich großteils aus Musiker der Trachtenmusikkapelle Windhag zusammen und wird von drei Musikern der Trachtenmusikkapelle Konradsheim und einem Musiker des Musikvereins Gampern perfekt ergänzt. Die Besetzung ist angelehnt an böhmisch– mährische Formationen und besteht aus Es- Klarinette, BKlarinette, Trompete obligat, 3 Flügelhörnern, Bariton, Tenorhorn, 2 Es- Trompeten, Posaune, Tuba und Schlagwerk.

Die Windhager Bömische spielt bei Festen, Feiern, Musiktreffen, Radioaufzeichnungen und dergleichen.

 

Zeichnung Kirche Windhag

Wetter

Überwiegend sonnig

Das Wetter heute: Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.

Quelle:ZAMG-Innsbruck / Biohof Ebenbauer

Hintergrundfoto
© Johannes Wagner

Großansicht


Impressum & Datenschutz